img-9

Geschmack, Geruch, Tradition, Familie und Gesundheit in einem einzigen Produkt vereint:Oliven Heinen Olivenöl extra vergine!

Wie Angelica vor einigen Jahren in einem Blog schrieb, ist es nicht schwer in Oktober/November Netze in Oliven Hainen zu sehen und Familien die  ernten, um dann das neue Öl aus eigener Produktion auf den Tisch bringen zu können.
img-11Hier in der Toskana, aber in Italien im allgemeinen, fehlt natives Olivenöl extra weder auf dem Tisch noch (auf Vorrat) im Schrank. Und es ist sicherlich eines der Produkte, auf die wir nicht nur im Tourismus, sondern auch unter uns besonders stolz sind.

Aber die Frage ist, wie seine Majestät erzeugt wird? Wie entsteht der Trank der ewigen Oliven Jugend?

Um diese Frage zu beantworten, sind wir zu Alessandro im „Frantoio Zuerst wiegt man die Körbela Visona“ in Pieve di Compito gegangen. Alessandro erklärte mir ausführlich, wie man die Oliven kalt presst und dabei die Mühlsteine ​​wie früher verwenden.

Fangen wir an zu sagen, wie der wertvolle Wortlaut verwendet werden kann. Gemäß der europäischen Gesetzgebung muss ein Öl bestimmte Qualitätsstandards haben, um als „Natives Olivenöl Extra“ bezeichnet zu werden. Der Säuregehalt im Öl darf niemals 0,8% überschreiten und darf nur durch mechanische Verfahren erhalten und dann nur einmal kaltgepresst werden.ersten Maschine

Blätter abgeblasen und die Oliven gewaschen.Nach der Ernte müssen die Oliven innerhalb von 24 Stunden zur Mühle gebracht werden.
Außerhalb der Ölmühlen ist es nicht ungewöhnlich, Api zu finden, die mit Körbe beladen sind, oder jemanden zu sehen, der sie mit großen Schwierigkeiten entlädt. Zuerst wiegt man die Körbe, dann fängt man an!

In der ersten Maschine werden die Blätter abgeblasen und die Oliven gewaschen.Olivenpaste
Danach wird eine Olivenpaste hergestellt, die aus dem Fruchtfleisch, dem Kern und den Schalen besteht. Frantoio la Visona macht diesen Schritt in zwei Phasen, um die Zeiten zu beschleunigen. Die erste mit einer Maschine und die zweite mit der Steinmühle.

Schließlich kommen wir zur Extraktion, dem Herzen des Prozesses. Die Ölpaste wird auf Kunstfaserscheiben verteilt. Diese Scheiben werden gestapelt, in der Presse positioniert und mit einem durchschnittlichen Druck von 400 atm gepresst. Bei diesem Vorgang wird der Trester vom öligen Most aus Öl und Wasser getrennt.

SteinmühleKunstfaserscheibenPresse

 

 

 

 

Öl ZentrifugeDas letzte Protzes kann auf zwei Arten durchgeführt werden: durch eine Zentrifuge oder eine Dekantierung. Beim Dekantieren wird einfach
gewartet, dass sich das Öl vom Wasser löst. Die Zentrifuge beschleunigt natives Olivenöl extraden Prozess, indem sie das Öl vom Wasser selbst trennt.

Während des Extraktionsprozesses wird absolut nichts weggeworfen.
Die Blätter und das durch das Öl geteilte Wasser werden als Dünger verwendet, während der Trester auf verschiedene Arten verwendet werden kann. Um Tresteröl zu produzieren, als Brennstoff in Biomassekesseln oder für Fermentationsprozesse zur Erzeugung von Biogas.

Blätterimg-23Trester

 

 

 

 

Flüssiges Gold kann man zum kochen  oder einfach auf einer Scheibe Brot als Bruschetta gegessen werden!
Das neue Öl, „Olio novo“ wie wir hier in der Toskana nennen, ist schmackhafter, leicht Olivenscharf und trüb. Nach ein paar Monaten verliert es seine Schärfe, wird klar und glänzend, wie wir es gewohnt sind.

Ein großes Dankeschön geht eindeutig an Alessandro und an das Team von   Frantoio la Visona, die die Tradition am Leben erhalten und sich mit mir, meinen Fragen und meinen Fotos abgefunden haben. Sie verkaufen natürlich ausschließlich natives Olivenöl extra und bieten Verkostungen nach Reservierung an. Für Informationen kontaktiert die Ölmühle  oder fragt uns ohne Probleme!

 

Unbezahlte Werbung/Nennung

Unsere Ferienunterkünfte:

Casale Uliveto

 

Villa Verdi Evasioni

 

Angelika Meisborn

<p>Ciao! Mi chiamo Angelika Meisborn e vivo a Pescia (PT), una piccola città tra Lucca e Firenze, dal 1994. Come non innamorarsi di questa zona?! Nel 2008 è nata per puro caso Tuscany Exclusive, al tempo una piccola impresa con poche case vacanza posizionate nella zona in cui ancora vivo. Col passare del tempo però è diventata ciò che è adesso! Il nostro Team è specializzato nell’affitto di Rustici e Ville sparse in tutta la Toscana, adatte per trascorrere delle splendide vacanze. Offriamo infatti una vasta gamma di case e appartamenti tipici, personalmente selezionati e ispezionati, per garantire un elevato standard di qualità. Tuscany Exclusive con la sua esperienza e la sua conoscenza della zona può quindi soddisfare tutti i vostri desideri! La nostra regione può offrirvi tutto ciò di cui il vostro cuore ha bisogno per realizzare la vacanza dei vostri sogni! Le proprietà si trovano infatti vicino a città bellissime, ricche di cultura e divertimento, in cui anche semplicemente passeggiando nelle loro vie e vicoli, sembrerà di essere tornati in epoche passate. I nostri paesaggi lasciano tutti senza fiato! Abbiamo un mare di cui pochi possono vantarsi, adatto a tutti i tipi di esigenze: una costa per chi ama il mare incontaminato, ma anche spiagge attrezzate con servizi e attrazioni. Le colline sono spesso incorniciate da piccoli paesini medievali, sempre pronti a farvi innamorare di loro. Infine, ma non per questo meno importante, c’è anche la montagna per chi ama rifugiarsi fra fiumi, laghi e passeggiare nei boschi. Insomma, siamo certi di potervi garantire una vacanza indimenticabile, perché nonostante la Toscana sia bella così com’è, noi ci metteremo quel pizzico di magia in più per farvi sentire coccolati durante tutto il vostro soggiorno! Vi aspettiamo presto in Toscana! La vostra, Angelika</p>

ähnliche Artikel

img-29

Das Original und die Kopie eines Kunstwerkes nebeneinander

Ich habe diese Woche in der Story auf Instagam die Fotos von unserem Besuch im Dom von Pescia gepostet. Bis Ende Juli... weiter lesen

img-30

Peccioli- zwischen Antike und Moderne

Wir waren heute mit gefühlt halb Italien in Peccioli.  Der Ostermontag ist ja wie der 15. August ein klassischer Ausflugstag. Aber irgendwie... weiter lesen

img-31

Das Schloß Castello dei Vicari in Lari

Lari ist eine Gemeinde in der italienischen Provinz Pisa, in der Region Toskana. Die kleine Stadt hat ungefähr 12000 Einwohner. Lari hat... weiter lesen

Kommentiere hier

suche

Mai 2024

  • M
  • D
  • M
  • D
  • F
  • S
  • S
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31

Juni 2024

  • M
  • D
  • M
  • D
  • F
  • S
  • S
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
0 Erwachsene
0 Kind(er)
Haustiere
Size
Preis
Ausstattungen
Facilities

vergleiche Annoncen

vergleichen

Compare experiences

vergleichen
img-33Reach us on WhatsApp
1