Gestern habe ich nach unserem Ausflug nach Fabbriche di Vallico ein paar Fotos auf Facebook gepostet und viele haben gefragt  und wollten mehr wissen.

Deswegen gibt es nun ein paar mehr Informationen zum Ort und der Gegend.

Der Ort liegt am Fuße des Berges Mantanna und somit am Anfang der apuanischen Alpen und an der Grenze zwischen dem Mediavalle und der Garfagnana und liegt auf beiden Seiten des Flusses Turride Cava auf 349 m über dem Meeresspiegel.

Menschen lebten hier in der Gegend schon im IV-V Jahrhundert vor Christus wie Funde in der Höhle Tana di Castelvenere ( am Wanderweg CAI 111 zum Monte Penna) beweisen.

Der heutige Ort hat seine Wurzeln in einem kleinen Kloster/Krankenhaus das 1214 im Ortsteil Valbona durch Spenden ermöglicht wurde und dem Orden der S.Agostiner angehörte.  Schnell wurde das Kloster wohlhabender und konnte Ländereien kaufen.

Im Jahr 1461 bestimmte Innocenzo der X das alle  Klöster mit weniger als 10  Mönchen  geschlossen werden und so wurde das Kloster mit allen Ländereien geschlossen und verkauft.

Am Anfang des 14. Jahrhunderts siedelten hier die ersten Schmiede  und stellten Nägel und ähnliches her. Der Ort wuchs und schnell gab es viele kleine Läden.

Dann, wie hier in der ganzen Gegend gab es Kriege. Hier kämpften Lucca und Modena Jahrhundertelang und so war lange Zeit die Brücke, die ja so etwas wie ein Wahrzeichen des Ortes ist, die Grenze zwischen Lucca und Modena und es mußte Zoll bezahlt werden um sie zu überqueren.

Es gibt noch andere  mittelalterliche Brücken über den Fluß zwischen dem Ort dem See Lago di Turnte Cava.

Am 27.7.1602 wurde Vallico endgültig aufgeteilt und am 27.08.1618 war der Krieg zu Ende.

 

Der Name des Ortes wird von den Schmieden abgeleitet. Schmied heißt Fabbro auf italienisch und die Mehrzahl ist Fabbri, daraus wurde Fabbriche.

Im Zentrum ist die Kirche ‘San Giacopo Apostolo’ aus dem 13. Jahrhundert.

In der Nähe des Ortes gibt es viel zu sehen und zu unternehmen:

  • der Wasserfall Cassata del Pendolino
  • der See Lago di Turrite Cava
  • Tropfsteinhöhle Grotta del Vento
  • Monte Forato oder Monte Mantanna zum wandern
  • Kloster L’Eremo di Colomini
  • Wanderrundweg von der alten Mühle ( zwischen dem Lago und dem Ort) 15 km Wanderweg 135 und 136 )
  • Barga
  • Coreglia Antelminelli

und ganz in der Nähe bekommt man hier gutes Mehl.

 

unsere Ferienunterkünfte: 

La Tenuta del Borghese

Villino Annalisa

von unserem Blog:

Apuanische Alpen

Angelika Meisborn

<p>Ciao! Mi chiamo Angelika Meisborn e vivo a Pescia (PT), una piccola città tra Lucca e Firenze, dal 1994. Come non innamorarsi di questa zona?! Nel 2008 è nata per puro caso Tuscany Exclusive, al tempo una piccola impresa con poche case vacanza posizionate nella zona in cui ancora vivo. Col passare del tempo però è diventata ciò che è adesso! Il nostro Team è specializzato nell’affitto di Rustici e Ville sparse in tutta la Toscana, adatte per trascorrere delle splendide vacanze. Offriamo infatti una vasta gamma di case e appartamenti tipici, personalmente selezionati e ispezionati, per garantire un elevato standard di qualità. Tuscany Exclusive con la sua esperienza e la sua conoscenza della zona può quindi soddisfare tutti i vostri desideri! La nostra regione può offrirvi tutto ciò di cui il vostro cuore ha bisogno per realizzare la vacanza dei vostri sogni! Le proprietà si trovano infatti vicino a città bellissime, ricche di cultura e divertimento, in cui anche semplicemente passeggiando nelle loro vie e vicoli, sembrerà di essere tornati in epoche passate. I nostri paesaggi lasciano tutti senza fiato! Abbiamo un mare di cui pochi possono vantarsi, adatto a tutti i tipi di esigenze: una costa per chi ama il mare incontaminato, ma anche spiagge attrezzate con servizi e attrazioni. Le colline sono spesso incorniciate da piccoli paesini medievali, sempre pronti a farvi innamorare di loro. Infine, ma non per questo meno importante, c’è anche la montagna per chi ama rifugiarsi fra fiumi, laghi e passeggiare nei boschi. Insomma, siamo certi di potervi garantire una vacanza indimenticabile, perché nonostante la Toscana sia bella così com’è, noi ci metteremo quel pizzico di magia in più per farvi sentire coccolati durante tutto il vostro soggiorno! Vi aspettiamo presto in Toscana! La vostra, Angelika</p>

    ähnliche Artikel

    Metato

    MetatoEines der Symbole des Herbstes im toskanischen Apennin ist sicherlich der Kastanienbaum und die Ernte…

    weiter lesen

    sassi4

    Unterwegs in der Garfagnana

    Wer uns  auf den sozialen Netzwerken folgt sieht ja oft wo wir wann…

    weiter lesen

    Castagnola in der Garfagnana

    Castagnola ist eines der typischen…

    weiter lesen

    Kommentiere hier

    suche

    November 2020

    • M
    • D
    • M
    • D
    • F
    • S
    • S
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 5
    • 6
    • 7
    • 8
    • 9
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
    • 29
    • 30

    Dezember 2020

    • M
    • D
    • M
    • D
    • F
    • S
    • S
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 5
    • 6
    • 7
    • 8
    • 9
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
    • 29
    • 30
    • 31
    0 Erwachsene
    0 Kind(er)
    Haustiere
    Dimensione
    Preis
    Dotazioni
    Servizi

    vergleiche Annoncen

    vergleichen