Castagnola in der Garfagnana

Castagnola ist eines der typischen Dörfer der Garfagnana in der Gemeinde Minucciano. Die Häuser sind  auf dem Hügel wie zusammengedrängt um alle dort hinzupassen.

Mitten in Kastanienwäldern auf 775 m über dem Meeresspiegel überblickt der Ort den Lago di Gramolazzo und einen Teil der apuanischen Alpen und auf der anderen Seite das Apennin.

Der Ursprung des Ortes ist ungewiss und
erst 1276 gibt es schriftliche Aufzeichnungen. Das ist häufig hier in der Toskana. Die Orte haben oft eine viel längere Geschichte als man durch schriftliche Aufzeichnungen weiß. Oft sind es die Steine die uns die Geschichte erzählen und natürlich die Legenden und es  gibt viele Legenden über den Ort.

Der Ort ist bewohnt ( aktuell sind es ca 30/50 Personen) und die Burg wird gerade restauriert aber es gibt auch einen kleinen Teil des Ortes der nicht mehr bewohnt wird.

In den Ort selber kann man nicht mit dem Auto fahren, die mittelalterlichen ( oder älteren) Wege sind nacht breit genug für Autos. Man parkt kurz vor dem Ort und läuft dann die wenigen kleinen Strassen um den Ort zu besichtigen.

Der Ort ist von Kastanien umgeben und trotz der Ähnlichkeit zum Namen soll es laut einer Legende den Namen nicht von den Kastanienbäumen haben sondern von der Burg die aus der römischen Zeit stammen soll und einer Adeligen Namens Angela gehörte. So wurde aus Castel D’Agnola der Ortsname Castagnola

Die Burg wurde von den Römern zerstört weil sie die Bewohner von Castagnola beschuldigten in der Nähe des Ortes, im Ortsteil Osteriaccia längs des Flusses Acqua Bianca  in einem Lokal Reisende  umgebracht und gegessen wurden. Dieser Ortsteil ist dort wo heute die Staumauer des Sees ist. Ob es nun eine Legende ist oder es einen wahren Kern gibt weiss man nicht. Allerdings hat man beim Bau der Staumauern viele menschliche Knochen gefunden.

Von dieser Burg aus der Römerzeit bleibt wenig, eigentlich nur ein paar Mauerreste und die Namen  ‘La porta vecchia’ und ‘la Torre’.

Es gibt noch zwei weitere Legenden,  diese drehen  sich um die Kirche des Ortes:

Die eine Legende besagt das die Kirche im Ort  eine der 99 Kirchen sei die Maltilde di Canossa bauen ließ. Die andere Legende ist das der Ortsteil  zum Fluß hin durch Erosion abgesucht ist und den Kirchturm mit in die Tiefe gerissen hat wo er heute noch begraben sein soll: Campane sepolte in Podice.

 

Unsere Ferienunterkünfte:

Villa Franco

La Dolce Vita sul Lago

 

In der Nähe:

Fortezza di Verrucole

 

Angelika Meisborn

<p>Ciao! Mi chiamo Angelika Meisborn e vivo a Pescia (PT), una piccola città tra Lucca e Firenze, dal 1994. Come non innamorarsi di questa zona?! Nel 2008 è nata per puro caso Tuscany Exclusive, al tempo una piccola impresa con poche case vacanza posizionate nella zona in cui ancora vivo. Col passare del tempo però è diventata ciò che è adesso! Il nostro Team è specializzato nell’affitto di Rustici e Ville sparse in tutta la Toscana, adatte per trascorrere delle splendide vacanze. Offriamo infatti una vasta gamma di case e appartamenti tipici, personalmente selezionati e ispezionati, per garantire un elevato standard di qualità. Tuscany Exclusive con la sua esperienza e la sua conoscenza della zona può quindi soddisfare tutti i vostri desideri! La nostra regione può offrirvi tutto ciò di cui il vostro cuore ha bisogno per realizzare la vacanza dei vostri sogni! Le proprietà si trovano infatti vicino a città bellissime, ricche di cultura e divertimento, in cui anche semplicemente passeggiando nelle loro vie e vicoli, sembrerà di essere tornati in epoche passate. I nostri paesaggi lasciano tutti senza fiato! Abbiamo un mare di cui pochi possono vantarsi, adatto a tutti i tipi di esigenze: una costa per chi ama il mare incontaminato, ma anche spiagge attrezzate con servizi e attrazioni. Le colline sono spesso incorniciate da piccoli paesini medievali, sempre pronti a farvi innamorare di loro. Infine, ma non per questo meno importante, c’è anche la montagna per chi ama rifugiarsi fra fiumi, laghi e passeggiare nei boschi. Insomma, siamo certi di potervi garantire una vacanza indimenticabile, perché nonostante la Toscana sia bella così com’è, noi ci metteremo quel pizzico di magia in più per farvi sentire coccolati durante tutto il vostro soggiorno! Vi aspettiamo presto in Toscana! La vostra, Angelika</p>

    ähnliche Artikel

    Metato

    MetatoEines der Symbole des Herbstes im toskanischen Apennin ist sicherlich der Kastanienbaum und die Ernte…

    weiter lesen

    sassi4

    Unterwegs in der Garfagnana

    Wer uns  auf den sozialen Netzwerken folgt sieht ja oft wo wir wann…

    weiter lesen

    Colognora im Val di Roggio

     

    Das kleine Dorf liegt auf 600 m über dem Meeresspiegel und hat eine lange Geschichte.

    Colognora  ist im Val di Roggio und gehört…

    weiter lesen

    Kommentiere hier

    suche

    November 2020

    • M
    • D
    • M
    • D
    • F
    • S
    • S
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 5
    • 6
    • 7
    • 8
    • 9
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
    • 29
    • 30

    Dezember 2020

    • M
    • D
    • M
    • D
    • F
    • S
    • S
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 5
    • 6
    • 7
    • 8
    • 9
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
    • 29
    • 30
    • 31
    0 Erwachsene
    0 Kind(er)
    Haustiere
    Dimensione
    Preis
    Dotazioni
    Servizi

    vergleiche Annoncen

    vergleichen